KICKERNATION e.V.
Jahreshauptversammlung 2013
Die JHV 2013 findet am 01.12.2013 um 19:00 in der Reinsburgstr. 130, Stuttgart West statt.


Jahreshauptversammlung 2009
Die JHV 2009 findet am 17.12.09 um 19:00 im Billard Cafe 7 (Wilhelmstr. 12, 70182 Stuttgart) statt.

Die JHV hat stattgefunden, der neue Vorstand lautet:
  • 1. Vorsitzender: Christian Wollmann
  • 2. Vorsitzender: Stefan Mateescu
  • Kassenwart: Jolanta Marek
Axel Riehm ist aus persönlichen Gründen vom Posten des 2. Vorsitzenden zurückgetreten. Wir bedauern sein Ausscheiden sehr und danken ihm für seinen engagierten Einsatz in den letzten Jahren. Wir wünschen ihm privat und beruflich alles Gute für die Zukunft.
2007/07/31: Eintragung
Mit Wirkung vom 25.07.07 wurde Kickernation e.V. in das Vereinsregister in Stuttgart eingetragen.

Vorstand:
  • 1. Vorsitzender: Christian Wollmann
  • 2. Vorsitzender: Axel Riehm
  • Kassenwart: Stefan Mateescu

SATZUNG - Kickernation e.V.

§ 1 Sitz und Name des Vereins
Der Verein führt den Namen "Kickernation e. V.". Sitz des Vereins ist Stuttgart.

§ 2 Zweck des Vereins
Der Verein verfolgt das Ziel, den Tischfußballsport zu fördern, Tischfußballturniere und Vergleichskämpfe deutschlandweit und weltweit zu veranstalten. Dabei steht der sportliche Aspekt im Vordergrund.

§ 3 Mitglieder, Mitgliedsbeitrag
Mitglieder des Vereins können natürliche und juristische Personen werden, die sich bereit erklären, die Vereinszwecke und -ziele aktiv oder materiell zu unterstützen. Der schriftliche Antrag auf Mitgliedschaft muss beim Vorstand eingehen. Über den schriftlichen Antrag zur Aufnahme in den Verein entscheidet der Vorstand - bis zu dieser Entscheidung ist die Mitgliedschaft unter Vorbehalt gültig. Ein Mitglied kann aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn es den Interessen des Vereins zuwiderhandelt. Über den Ausschluss entscheidet der Vorstand. Ein Mitglied kann jederzeit seine Mitgliedschaft schriftlich kündigen. Für die Aufnahme in den Verein wird keine Aufnahmegebühr erhoben. Die Bezahlung des Mitgliedsbeitrags erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Höhe des Mitgliedsbeitrags wird von der Mitgliederversammlung festgesetzt.

§ 4 Mitgliederversammlung
Jedes Mitglied hat das Recht, an der Mitgliederversammlung teilzunehmen. Die Mitgliederversammlung findet einmal jährlich statt. Sie wird vom Vorstand schriftlich einberufen, und zwar durch Bekanntgabe auf der Internet-Seite www.kickernation.com. Hier erfolgt ebenfalls die Bekanntgabe der Tagesordnung. Die Bekanntgabe erfolgt mindestens 6 Monate vor der Versammlung und gilt damit als zugestellt. Mitglieder müssen sich für die Teilnahme mindestens 3 Monate vor der Versammlung schriftlich und verbindlich auf dem Postweg anmelden. Tagesordnungspunkte müssen ebenfalls mindestens 3 Monate vor der Versammlung schriftlich angemeldet werden. Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig wenn mindestens 3 Mitglieder anwesend sind. Stimmberechtigt in der Mitgliederversammlung mit jeweils einer Stimme sind nur die Mitglieder, die zum Zeitpunkt der Durchführung der Mitgliederversammlung den für das laufende Jahr festgesetzten freiwilligen Mitgliedsbeitrag vollständig bezahlt haben. Die in der Mitgliederversammlung gefassten Beschlüsse werden vom Vorstand protokolliert. Das Protokoll wird von wenigstens zwei Vorstandsmitgliedern unterschrieben. Jedes Mitglied ist berechtigt, die Versammlungsprotokolle unter www.kickernation.com einzusehen.

§ 5 Organe des Vereins
Die Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand. Einem Organ des Vereins können nur Mitglieder angehören.

§ 6 Der Vorstand
Der Vorstand i.S.d. § 26 BGB besteht aus dem Vorsitzenden, dem stellvertretenden Vorsitzenden und dem Kassenwart. Jedes Mitglied des Vorstandes ist einzeln zur Vertretung des Vereins berechtigt. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von 5 Jahren gewählt. Wiederwahl ist zulässig. Jedes Vorstandsmitglied ist einzeln zu wählen. Zu Vorstandsmitgliedern können nur Mitglieder des Vereins gewählt werden. Mit der Beendigung der Mitgliedschaft im Verein endet auch das Amt des Vorstandsmitglieds. Scheidet ein Mitglied des Vorstands vorzeitig aus, so kann der Vorstand für die restliche Amtsdauer des Ausgeschiedenen einen Nachfolger wählen. Auslagen und Aufwände, die einem Vorstandsmitglied bei Wahrnehmung seiner Aufgaben entstanden sind, können in angemessener Weise erstattet werden.

§ 7 Geschäftsjahr
Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.

§ 8 Inkrafttreten
Diese Satzung tritt mit der Eintragung in das Vereinsregister in Kraft.

Diese Satzung wurde am 25.03.2007 in der Gründungsversammlung beschlossen.