Turnierpläne
Wer ein Notebook zur Hand ist besser beraten, unsere bewährte und superleicht zu bedienende Turniersoftware verwenden. Das geht leichter und schneller als mit einem Turnierplan...
Die folgenden Turnierpläne dürfen frei verwendet, verbreitet und kopiert werden. Voraussetzung ist, dass sie nicht verändert werden, insbesondere die Kickernation Titel- und Fußzeile darauf lesbar bleibt. Die Turnierpläne sind so optimiert, dass man in der Verliererrunde so spät wie möglich auf schon gehabte Gegner trifft.

Die Setzung erfolgt so, dass sich die besten 2 Teams frühestens im Finale begegnen, die besten 4 frühestens im Halbfinale, die besten 8 frühestens im Viertelfinale usw. rekursiv rückwärts.

Benutzungshinweise
  • Trage alle Teams in die Startrunde ein, evtl. sortiert nach ihrer Stärke, und zwar das erste Team bei der 1, das zweite Team bei der 2, usw.
  • Der Gewinner aus einer Begegnung geht weiter nach rechts in der Gewinnerrunde. Man lese dazu die nicht-durchgestrichene Zahl aus dieser Begegnung und suche sie in der Spalte rechts daneben und trage dann den Gewinner dort in das Feld ein.
  • Der Verlierer aus einer Begegnung kommt nach links in die Verliererrunde.
  • Direkt aus der Startrunde kommt der Verlierer einfach fast waagerecht in die Spalte gleich links von der Startrunde, und zwar in das Kästchen mit der Zahl, die vorher in der Startrunde durchgestrichen war.
  • Ansonsten funktioniert der Übertrag in die Verliererrunde wie folgt:
    1.) z.B. aus der Spalte "WBR: 9" kommt der Verlierer in die Spalte "LBR: 9".
    2.) Man merke sich die durchgestrichene Zahl aus der gespielten Begegnung.
    3.) Diese Zahl sucht man also z.B. in der Spalte "LBR: 9" und trägt dort den Verlierer ein.
  • Innerhalb der Verliererrunde überträgt man den Gewinner einfach immer in die nächste weiter links gelegene Spalte. Das erfolgt nach demselben Prinzip wie vorher in der Gewinnerrunde nach rechts.